Aktuell

Gefährliche Operette im Stadttheater Gießen – TRAILER

Operette Gießen

Foto: Patrick Pfeiffer

Weitere Informationen

Rezensionen: Hessischer Rundfunk / Gießener Anzeiger / Deutsche Bühne

Bericht und Verleihung des Operettenfroschs! Bayerischer Rundfunk

 

11. März 2023: DOGVILLE – Oper nach Lars von Trier am Aalto-Theater Essen!

UA: WUT – Salzburger Festspiele 2022

Wut: Trailer

UA: Rheingold – Immer noch Loge bei den Bayreuther Festspielen

Pressestimmen zu Immer noch Loge: Frankfurter Rundschau Süddeutsche Zeitung Tagesspiegel Kleine Zeitung VAN Opernwelt Salzburger Nachrichten FAZ OMM Festspielblog NMZ

Neue CDs: DARK LUX ist erschienen! Rezension: TAZ Rezension: NMZ Sendung: DLF

RADIO-Feature: Über Rausch und Extase in den Künsten

...und eine CD mit dem ensemble consord, Musik von Muntendorf/Seyedi/Kampe (Ltg.: G. Kampe)

Leopold-Medienpreis für die CD »Wum und Bum und die Damen Ding Dong«

Berufung in die Jury (2022-2024) für die Villa Massimo.

11 Fragen der NMZ

Podcast der Kölner Philharmonie: im Gespräch mit Katie Knees

Comic-Lesung: »Ernst Busch – der letzte Prolet« mit Jochen Voit und Sophia Hirsch, mit »Ernst Busch-Musik«, Video des Livestreams vom Acht Brücken Festival Köln, mit Justin Caulley und dem ensemble ascolta.

Masque – für Ensemble und großes Orchester, Ensemble LUX:NM, Radiosinfonieorchester Berlin, Brad Lubman (Ltg.)

Trailer: Operette mit Daniel Gloger, Catherine Larsen-Maguire und dem ensemble ascolta

– 2019 wurde Gordon Kampe in die Freie Akademie der Künste Hamburg und 2021 zum Präsidenten der Gesellschaft für Neue Musik (GNM) gewählt.

»remember me« für Streichorchester und Elektronik. Mitschnitt der Uraufführung, Donaueschinger Musiktage 2019. Ensemble Resonanz, SWR-Experimentalstudio unter der Leitung von Bas Wiegers. (Ab Minute 24'40'')

Porträt-CD: Arien/Zitronen (col legno / Ernst-von-Siemens-Musikstiftung)

Porträtfilm von Johannes List.

 

Aktuelle Kolumne für den SWR:

Der Superchip

Musik zu Besuch

Saumagen

Das Drumset

Präapokalypse

Alte Zöpfe

Mehr Fagott wagen!

Quäl dich

Josquin: Die Grille

Warum Oper toll ist

...und NMZ:

Gute Nacht

 

Neuere Texte:

»Lichtung des Nebels«, in: MusikTexte 169, Mai 2021, S. 3-5.

»Wir vergessen nichts«, in: Programmbuch Wittener Tage für Neue Kammermusik, S. 45-48.

»Ganz große Oper. Eine Begeisterung«, in: Seiltanz 1/20, S. 47-49.

»Komponieren für Kinder – ein Bericht aus der Werkstatt«, in: Praxishandbuch Musiktheater für junges Publikum, hrsg. v. Christian Plank-Baldauf, Kassel 2019, S. 69-81.

»Was machen die? Überlegungen zur Musik Gitbi Kwons«, in: NZfM 2/2020, S. 30-33.

»Fragen, Zweifel, Instabilitäten: Geistliche und religiöse Aspekte in zeitgen. Musik« in: Musik & Religion, hrsg. v. Dominik Höink u.a., Baden Baden 2019, S. 277-290.

»Gestenspeicher. Gedanken zu Enno Poppes Zyklus Speicher«, in: NZfM 6/2019, S. 29-31.

»Dazwischen. Gedanken zu plastischen Klängen in der Musik von Elnaz Seyedi.«, in: NZfM 2/2019, S. 48-51.

»Die Musik ist wie die Kamera... Beobachtungen zu filmischen Verfahren in Opern von Adriana Hölszky«, in: Seiltanz 17 (2018), S. 28-34.

»Fies, schlimm, fürchterlich« – Gordon Kampe als Lied-Komponist, von Dirk Wieschollek, in: NZfM 1/2018, S. 16-20.

Termine